Ehrungen & Preise

Carl Friedrich Graumann war wohl eines der verdienstvollsten und kreativsten Mitglieder der Fachgruppe Umweltpsychologe. Um ihn zu ehren, findet eine nach ihm benannte Vorlesung im Rahmen der Fachgruppentagung statt.

Außerdem ist der von Ernst Dieter Lantermann gespendete Preis für Umweltpsychologie nach ihm benannt. Mit dem C. F. Graumann-Preis (Preisgeld: EUR 500.-) werden wissenschaftliche Nachwuchsarbeiten ausgezeichnet, die auch einem fachfremden Publikum die Relevanz psychologischer Konzepte zur Erklärung von Mensch-Umwelt-Wechselwirkungen verdeutlichen. Der C. F. Graumann-Preis für Umweltpsychologie wird im Rahmen der DGPs Tagung übergeben.

Mit einer Fachgruppenvorlesung werden verdienstvolle Fachgruppenmitglieder mit der Gelegenheit geehrt, ihr Forschungsprogramm einer internationalen Fachöffentlichkeit vorzustellen.