Home

Willkommen auf der neuen Homepage der DGPs Fachgruppe Umweltpsychologie
Die „Fachgruppe Umweltpsychologie“ wurde 1994 auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) in Hamburg gegründet. 2004 wurde die Fachgruppe am DGPs Kongress in Göttingen für weitere 10 Jahre verlängert.
Mit Gründung der Fachgruppe wurde einer Psychologierichtung ein Forum geschaffen, die in den 1970er Jahren aus der Architektur- und Wahrnehmungspsychologie und u.a. aus der Kritik am psychologischen Experiment und an monodisziplinärer Forschung hervorgegangen war. Seit den 1980er Jahren hat sich das Forschungsinteresse–nicht zuletzt aufgrund von Förderinitiativen durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)–zusehends hin zum Umweltschutz und zur Nachhaltigkeit verlagert. Zunehmend belangreicher werden Themen wie Mensch-Technik- und Mensch-Computer-Interaktion.

 

Übrigens…
Wissen Sie eigentlich, wie die Wissenschaft meint, dass es zum Klimawandel kommt?
Hier finden Sie die Antwort: HowGlobalWarmingWorks.org
(Die meisten Menschen kennen die wissenschaftliche Erklärung für den Klimawandel nicht.)